Direkt zum Hauptbereich

Posts

Polytox abhängig – Sie wollen endlich clean werden! | Y-Kollektiv

Thema: Polytox abhängig – Sie wollen endlich clean werden! | Y-Kollektiv Inhalt: Content Note: In einigen Szenen der Reportage geht es um Tod durch Drogenkonsum und Depression. Falls ihr davon selbst betroffen seid oder Erfahrungen damit gemacht habt und Hilfe benötigt, findet ihr Informationen zu Beratungsstellen weiter unten in der Infobox. 00:00 - 14:00 Reportage 14:01 - 15:31 Content Note 15:32 - 27:51 Reportage ---------- Erst Alkohol, dann Cannabis, dann irgendwann Pillen: Es wird immer mehr und es fällt schwer, von den Drogen loszukommen. So haben es Jarod, Sebastian und Marina erlebt. Kokain, Crystal oder Speed zum Aufputschen, Cannabis, Benzodiazepine oder Heroin zum Runterkommen und schlafen können. Der Fachbegriff ist Polytoxikomanie, also eine Abhängigkeit von mehreren Substanzen gleichzeitig. Y-Kollektiv-Reporterin Anne Thiele ist für zwei Tage in einer Suchtklinik. Auf Station 23, der Entgiftungsstation, sind über 90 Prozent aller Patient:innen polytoxikoman. Jarod ko

Boris Johnson über "toxische Männlichkeit", den Ukraine-Krieg und seine Liebe zu Deutschland

Thema: Boris Johnson über "toxische Männlichkeit", den Ukraine-Krieg und seine Liebe zu Deutschland Inhalt: Die Staatenlenker sind sich sehr viel näher gekommen beim G7-Gipfel auf Schloss Elmau, lobt Großbritanniens Premier Johnson im ZDF-Interview. Gleichzeitig verbreitet er nach dem G7-Gipfel in Elmau bei einem Gespräch mit dem ZDF heute journal nicht viel Optimismus in Bezug auf eine baldige Lösung im Ukraine-Krieg: "Natürlich wollen alle, dass der Krieg zu Ende geht. Sie wollen verzweifelt, dass der Krieg endet. Aber es gibt keinen möglichen Deal. Putin macht kein Angebot für einen Friedensdeal. Selenskyj kann keinen Deal anbieten." Nach den Worten von Johnson lautet das Ziel, Selenskyj zu helfen, in die bestmögliche Position zu kommen, wenn es eines Tages zu Verhandlungs-Gesprächen mit Russland kommen sollte. Das sei derzeit die Strategie. "Und gleichzeitig wollen wir auch dafür sorgen, dass wir auch bereit sind, der Ukraine Garantien zu geben über die

Energieembargo: Eine Chance für den Klimaschutz? | Markus Lanz vom 28. Juni 2022

Thema: Energieembargo: Eine Chance für den Klimaschutz? | Markus Lanz vom 28. Juni 2022 Inhalt: Verzicht, Energie sparen, Klimawandel, Ukraine-Krieg. Diese Begriffe kommen in den vergangenen Monaten vermehrt in den unterschiedlichsten Debatten auf den Tisch. Vor allem mit Blick auf den zwar noch etwas entfernten, dennoch nahenden Winter sorgen sich viele Menschen um die Gasversorgung in Deutschland und auch Politiker wie Robert Habeck, die eigentlich eine nachhaltige Umstrukturierung im Bereich der Energiegewinnung wollen, bauen im Zuge des Ukraine-Kriegs auf fossile Energien. Doch für die Klimaaktivisten Luisa Neubauer sei genau jetzt die Chance, eine Kehrtwende einzuleiten, um den Klimawandel mit all seinen Problemen nun nachhaltig bekämpfen zu können. „Fossile Energien stärken Autokraten, die sind antidemokratisch und sie gefährden Demokratien. Da herauszukommen, das ist gar kein großes ‚Öko-Projekt‘ im Zweifelsfall, sondern das ist ein pro demokratisches Projekt.“ Mit dieser An

Klimakrise: Wie weit darf Protest gehen? | ZDF planet e.

Thema: Klimakrise: Wie weit darf Protest gehen? | ZDF planet e. Inhalt: Sie nennen sich "Extinction Rebellion", "Aufstand der letzten Generation" oder "Ende Gelände". Auf die Straße zu gehen wie Greta Thunberg und "Fridays for Future" reicht radikalen Klimaaktivisten schon lange nicht mehr. Ihre Aktionen nehmen seit Anfang des Jahres 2022 zu. Die Gruppen sind lokal organisiert und tauschen sich über die sozialen Netzwerke aus. Ihr Ziel ist nicht, eine möglichst hohe Anzahl an Demonstranten zu aktivieren, sondern per Livestream oder Fotos die Aktionen über Facebook und Instagram weltweit zu posten. Die komplette Doku in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/0tgS/ Besonders der "Aufstand der letzten Generation" macht von sich reden. Mit ihren Aktionen wollen sie die Bundesregierung zu mehr Klima- und Umweltschutz zwingen. Höhepunkt war der Hungerstreik der Gruppe vor der Bundestagswahl 2021 am Reichstagsgebäude. Kritiker verurteilen s

Russland-Sanktionen: G7 suchen Verbündete | ZDFheute live

Thema: Russland-Sanktionen: G7 suchen Verbündete | ZDFheute live Inhalt: Am zweiten Tag des G7-Gipfels in Bayern haben die Staats- und Regierungschefs der sieben wichtigsten Industrienationen des Westens ihre Strafmaßnahmen gegen Russland ausgeweitet. Die neuen Sanktionen richten sich gezielt gegen Moskaus Rüstungsindustrie und den Technologiesektor. Gastgeber Olaf Scholz hat auch fünf Gastländer zum G7-Gipfel eingeladen. Darunter Indien, Südafrika und Senegal, die Anfang März in der UN-Vollversammlung es abgelehnt hatten, Russlands Krieg zu verurteilen. ZDFheute live übertragt das Statement von Bundeskanzler Scholz nach dem Treffen mit den Gastländern. Scholz möchte die Demokratien dieser Welt enger zusammenführen und die Gastländer vom westlichen Kurs überzeugen. Viele Nationen fürchten u.a. durch den Ukrainekrieg eine Hungerkrise und massiv steigende Energiepreise. Alica Jung und Theo Koll sind für das ZDF vor Ort und berichten live. Sarah Pagung von der Deutschen Gesellschaft f

Bundeskanzler Scholz zu Krieg, Klima- und Energiekrise auf dem G7-Gipfel | ZDF Moma

Thema: Bundeskanzler Scholz zu Krieg, Klima- und Energiekrise auf dem G7-Gipfel | ZDF Moma Inhalt: Olaf Scholz strebt einen "Klimaclub" an und warnt vor einer Falle Putins. Zudem verweist der Kanzler im exklusiven Interview auf Deutschlands "zentrale Rolle" in der Ukraine. Man dürfe nicht in die "Falle tappen, die der russische Präsident Wladimir Putin aufstellt, zu behaupten die Welt sei geteilt, in den globalen Westen - also die G7 und ihre Freunde im Norden - und alle anderen. Das stimmt ja nicht", sagt Bundeskanzler Olaf Scholz im ZDF-Morgenmagazin. Auch mit Blick darauf seien die Gastländer Indien, Indonesien, Südafrika, Senegal und Argentinien auf Schloss Elmau eingeladen worden. Keines der angesprochenen Länder habe sich damals in der UN-Generalversammlung auf Russlands Seite gestellt. Man müsse nun Solidariät zeigen, "denn der russische Angriffskrieg hat Konsequenzen für die ganze Welt", so Scholz. Dabei spielen laut Scholz auch Energ

G7-Gipfel: Krieg, Krise, weniger Klimaschutz? | ZDFheute live

Thema: G7-Gipfel: Krieg, Krise, weniger Klimaschutz? | ZDFheute live Inhalt: Es ist eine der bedeutendsten politischen Veranstaltungen in diesem Jahr in Deutschland: Auf Schloss Elmau treffen sich am Sonntag die Staats- und Regierungschefs der sieben wichtigsten Industrienationen des Westens zum 48. G7-Gipfel. Im Fokus stehen vor allem Sanktionen gegen Russland, aber auch wie der Ukraine langfristig geholfen kann. Neben dem Ukraine-Krieg soll auch der Klimaschutz ein wichtiges Gesprächsthema sein. Bei ZDFheute live ordnet Sarah Pagung von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik die Folgen des Ukraine-Krieges für die G7-Staaten ein. Außerdem berichtet ZDF-Reporterin Alica Jung aus Garmisch-Partenkirchen von den Protesten rund um den Gipfel und spricht dabei mit Lisa Göldner von Greenpeace. Als G7-Gastgeber will Olaf Scholz seine Idee eines Klimaclubs vorantreiben, der eine freiwillige Zusammenarbeit von Staaten beim Klimaschutz erleichtern soll. Umweltaktivisten hingegen k