Direkt zum Hauptbereich

Posts

So KAPUTT ist Berlin wirklich

Thema: So KAPUTT ist Berlin wirklich Inhalt: Drogen, Obdachlosigkeit, kriminelle Clans, Müllberge, explodierende Mieten und eine komplett chaotische Verwaltung: Typisch Berlin, wie Markus Söder (CSU) sagen würde. Aber auch der Rest Deutschlands lacht über Berlin. Die Krawalle an Silvester in Berlin-Neukölln und die Chaos-Wahl 2021, die sogar zu der Wiederholungswahl 2023 geführt hat, sind die traurigen Höhepunkte. Aber ist die deutsche Hauptstadt wirklich so kaputt wie ihr Ruf? Woran liegt es eigentlich, dass die Berlinerinnen und Berliner keinen Termin beim Bürgeramt bekommen und sich hinter hunderten Leuten zur Wohnungsbesichtigung anstellen müssen? Wir haben uns das mal genauer angeschaut, einen Blick in die Vergangenheit geworfen und zeigen euch, wo die Probleme von Berlin WIRKLICH liegen. Darum geht es: 0:00 Intro / Wie kaputt ist Berlin? 01:14 Berlins Geschichte 02:03 Das Verwaltungschaos 09:16 Wohnen in Berlin 15:20 Wie gefährlich ist Berlin? 16:59 Fazit Unsere Quellen finde

Studie der Uni Hamburg verrät, wieviel die Öffentlich-Rechtlichen wirklich zur Klimakrise berichten!

Von der immer weiter fortschreitenden Klimakrise sind immer mehr Menschen direkt betroffen. Wirtschaftliche Themen bekommen viel Aufmerksamkeit und die besten Sendeplätze. An einer ähnlich prominenten Stelle soll KLIMA° vor acht positioniert werden. Wir sind der festen Überzeugung, dass ein kurzes und qualitativ hochwertiges Sendeformat zur Klimakrise dringend nötig ist. Deswegen bringen wir es schon heute hier. Heutiges Video: KLIMA° vor acht spricht mit Dr. Robin Tschötschel, Sozialwissenschaftler an der Universität Hamburg. Robin forscht unter anderem zur Beschäftigung der öffentlich-rechtlichen Medien mit der #Klimakrise und erklärt uns hier die Ergebnisse einer neuen Studie, in der die Tagesschau sowie das Gesamtprogramm von Das Erste, ZDF und WDR von 2007 bis 2022 systematisch ausgewertet wurde. Die ganze Studie zum Nachlesen gibt’s hier: https://www.ard-media.de/fileadmin/user_upload/media-perspektiven/pdf/2022/2212_Tschoetschel_Schumann_Roloff_Brueggemann_.pdf Lasst uns ge

WDR Programmbeschwerde vom 02.02.2023 zum RWE-Beitrag in Lokalzeit aus Köln vom 25.01.2023

Von der immer weiter fortschreitenden Klimakrise sind immer mehr Menschen direkt betroffen. Wirtschaftliche Themen bekommen viel Aufmerksamkeit und die besten Sendeplätze. An einer ähnlich prominenten Stelle soll KLIMA° vor acht positioniert werden. Wir sind der festen Überzeugung, dass ein kurzes und qualitativ hochwertiges Sendeformat zur Klimakrise dringend nötig ist. Deswegen bringen wir es schon heute hier. Heutiges Video: Zu diesem RWE-Beitrag aus der Sendung „Lokalzeit aus Köln“ vom 25.01.2023 haben wir am 02.02.2023 eine offizielle Programmbeschwerde beim WDR eingereicht. Hier klicken für mehr Infos oder um das Video auf YouTube anzuschauen.

Lauterbach & CSU: CANNABIS-BEEF! 🥦 #shorts

Thema: Lauterbach & CSU: CANNABIS-BEEF! 🥦 #shorts Inhalt: Herausgegeben von: DIE DA OBEN! Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

10 Jahre AfD: DAS hat sie krass verändert

Thema: 10 Jahre AfD: DAS hat sie krass verändert Inhalt: Die AfD fällt mit Björn Höcke, Alice Weidel oder Tino Chrupalla, mit radikalen Aussagen zu Corona, dem Klimawandel oder Geflüchteten auf. Für den Verfassungsschutz ist die Partei ein rechtsextremer Verdachtsfall. Aber das war nicht immer so. Vor 10 Jahren ist die AfD mit Bernd Lucke als Anti-Euro-Partei an den Start gegangen. Wir klären: Was hat die AfD in dieser Zeit so krass verändert? Wie ist sie so radikal geworden? Und wer könnte in Zukunft an der Spitze stehen? Unsere Quellen findet ihr hier: https://www.funk.net/channel/die-da-oben-12030?document=ZehnJahreAfD Im Bundestag ist Feuer drin – aber kaum einer bekommt mit, was DIE DA OBEN! so treiben. Jan Schipmann und Aline Abboud informieren euch über hitzige Debatten aus dem Parlament und liefern euch die Highlights aus dem Zentrum der Macht. Uns gibt es auch auf Instagram (https://instagram.com/die.da.oben) und Facebook (https://www.facebook.com/diedaoben). Schaut gerne

Die Wagenknecht-Partei: Gefahr für AfD UND Linke?

Thema: Die Wagenknecht-Partei: Gefahr für AfD UND Linke? Inhalt: Sahra Wagenknecht polarisiert. In der Linken gibt es ständig Ärger wegen ihr – und aus der AfD kommt Applaus. Doch jetzt könnte sie ein Problem für BEIDE Parteien werden. Seit längerer Zeit gibt es Gerüchte, dass Wagenknecht eine eigene Partei gründen könnte. Bald könnte es allerdings kronkret werden. AfD-Chefin Alice Weidel macht sich bereits öffentlich Sorgen darüber. Umfragen sagen: Besonders AfD-Supporter gefällt die Idee einer Wagenknecht-Partei. Aber wie kann das sein: Warum sollten Menschen eine linke Politikerin wählen, wenn sie eigentlich eine rechte Partei unterstützen? Wir haben gecheckt, woran das liegt – und wofür eine Wagenknecht-Partei so stehen könnte. Darum geht es: 00:00 Intro / Kommt die Wagenknecht-Partei? 01:37 Wer wählt die Wagenknecht-Partei? 03:20 AfD-Stimmen für Wagenknecht? 06:34 Wagenknechts Kritik an der Linken 07:47 Für wen macht Wagenknecht Politik? 11:25 Wann kommt die Wagenknecht-Partei

Warum ich mit dem Gendern AUFHÖRE

Thema: Warum ich mit dem Gendern AUFHÖRE Inhalt: Gendern – ja oder nein? Kein Monat vergeht in der Politik ohne eine neue Gender-Debatte. Die einen finden es nur zeitgemäß, dass heutzutage überall gegendert wird. Die anderen – z.B. Friedrich Merz und die gesamte AfD – sind dagegen. Manche von ihnen würden das „Gendersternchen“ am liebsten verbieten, unter anderem im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Unser Host Jan findet Gendern eigentlich ein gutes Konzept – hört aber trotzdem damit auf. Er erzählt euch in diesem Video, warum er das tut und ob funk da nicht etwas dagegen hat. Darum geht es: 00:00 Intro / Darum rede ich übers Gendern 01:06 So stehe ich zur Gender-Debatte 04:00 Darum werde ich nicht mehr gendern 06:39 Das sagt Funk dazu Hier findet ihr die Auswertung vom Tagesspiegel: https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/der-genderwahn-der-afd/ Im Bundestag ist Feuer drin – aber kaum einer bekommt mit, was DIE DA OBEN! so treiben. Jan Schipmann und Aline Abboud informieren euch übe