Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2021 angezeigt.

heute 19:00 Uhr vom 31.03.2021

Thema: heute 19:00 Uhr vom 31.03.2021 Inhalt: Wie geht es weiter in Sachen Impfkampagne? WHO und EMA halten vorerst an Astrazeneca fest. Die Bundesregierung schätzt das Risiko anders ein: 2,7 Millionen Mal wurde das Astrazeneca-Vakzin verimpft. 31 Menschen wiesen danach eine Sinusvenenthrombose auf, neun starben daran. Der Zusammenhang ist jedoch noch nicht belegt. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:51 Impfkampagne muss angepasst werden Die Planungen für die Corona-Impfungen müssen erneut nachgebessert werden. Grund dafür ist die neue Altersbeschränkung für das Präparat von Astrazeneca auf über 60-Jährige. 03:54 Diskussionsthema: Astrazeneca-Teilstopp WHO und EMA halten vorerst an Astrazeneca fest. Die Bundesregierung schätzt das Risiko anders ein. 05:52 Bayern: Impfstart in den Hausarztpraxen In Bayern haben nun auch Hausärzt*innen begonnen, gegen das Coronavirus zu impfen. Der Teil-Impfstopp von Astrazeneca sowie die g

WM in Katar: Was bringen Proteste und Boykott-Aufrufe? | ZDFheute live

Thema: WM in Katar: Was bringen Proteste und Boykott-Aufrufe? | ZDFheute live Inhalt: Die WM-Quali ist voll im Gang: Deutschland will gegen Nordmazedonien den dritten Sieg im dritten Spiel. Gleichzeitig wächst die Kritik an der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 wieder. War die Vergabe an Katar ein Fehler? Seit der Entscheidung im Jahr 2010 steht der WM-Gastgeber wegen schlechten Arbeitsbedingungen und Homophobie in der Kritik. Auch Fußballweltmeister Toni Kroos hält die Bedingungen für „inakzeptabel“. Der DFB zeigte bei den letzten beiden Qualifikationsspielen zur Fußball-WM erst selbstbemalte T-Shirts mit dem Schriftzug „Human Rights“ und später die Ziffern für die UN-Erklärung der Menschenrechte. Auch vor dem Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien ist eine Aktion geplant. Sollte es sogar einen WM-Boykott geben? Das diskutieren wir mit dem langjährigen Fußballfunktionär Andreas Rettig und Juristin Sylvia Schenk von Transparency International. Ihre Positionen überraschen: Andreas Re

tagesschau 20:00 Uhr, 31.03.2021

Thema: tagesschau 20:00 Uhr, 31.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Altersbeschränkung des AstraZeneca Impfstoffes führt zu Diskussionen, Die aktuellen Corona-Zahlen, Nach Ostern können auch Hausärzte impfen, EU-Arzneimittelbehörde prüft den AstraZeneca-Impfstoff und Großbritannien impft unvermindert weiter, Die Arbeitsmarktzahlen im März, Kritik an Dividendenerhöhung bei Daimler, US-Regierung legt 2-Billionen-Dollar Konjunkturpaket zur Stärkung von Infrastruktur und Wirtschaft auf, Kreml-Kritiker Nawalny will mit Hungerstreik bessere medizinische Hilfe einfordern, Ex-Präsident Gbagbo von Verbrechen gegen die Menschlichkeit freigesprochen, Die Lottozahlen, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

ErklärBAR: Ungleichheit in Deutschland – geht jetzt die Corona-Schere auf?

Thema: ErklärBAR: Ungleichheit in Deutschland – geht jetzt die Corona-Schere auf? Inhalt: Bei kaum einem Thema kann man so leicht aneinander vorbeireden wie bei der Frage der Ungleichheit; das geht schon mit der Definition los. Nach einem Jahr Corona-Pandemie scheint die Schere immer weiter auseinander zu gehen – oder doch nicht? Wir schauen in der ErklärBAR genauer Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Corona, Masken, K-Frage – Wer führt die Union aus der Krise?

Thema: Corona, Masken, K-Frage – Wer führt die Union aus der Krise? Inhalt: Nach Ostern wollen die Parteivorsitzenden von CDU und CSU, Armin Laschet und Markus Söder, verabreden, wer die Union als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl führt. Der Zeitpunkt zur Klärung der K-Frage könnte kaum ungünstiger sein: Die Umfragewerte der Union sind im Keller. Neben Missmanagement in der Corona-Krise ist dafür vor allem auch die Maskenaffäre verantwortlich. Mehrere ehemalige Unionspolitiker sollen als Abgeordnete Kasse mit der Vermittlung von Corona-Schutzmasken gemacht haben. In München ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Bestechung. Mehr von frontal 21 findet ihr hier: https://kurz.zdf.de/0ADc/​​ ---- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bilde

AstraZeneca-Impfstoff: Die Bundesregierung wirbt um Vertrauen

Thema: AstraZeneca-Impfstoff: Die Bundesregierung wirbt um Vertrauen Inhalt: Nach der erneuten Änderung der Impfempfehlung für AstraZeneca hält der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (STIKO), Thomas Mertens, einen Vertrauensverlust für möglich. "Es kann sein, dass dadurch Vertrauen schwindet", sagte Mertens den Zeitungen der "Funke Mediengruppe". Die Entscheidung könne aber auch das Gegenteil bewirken. Die Bundesregierung hatte gestern beschlossen, das AstraZeneca-Vakzin nur noch an Menschen über 60 Jahren zu verimpfen. Hintergrund sind Thrombose-Fälle vor allem bei jüngeren Frauen. Weitere Informationen: https://www.tagesschau.de/inland/astrazeneca-reaktionen-101.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Grünheide: Tesla und der Entwicklungsplan | mittendrin

Thema: Grünheide: Tesla und der Entwicklungsplan | mittendrin Inhalt: Das neue Tesla-Werk im Brandenburgischen Grünheide wächst unaufhaltsam. Nicht mega, sondern giga soll Elon Musks Fabrik werden. Die Kommunen arbeiten zur Zeit mit Hochdruck daran, den großen Wachstumsschub, der auf die Region sehr wahrscheinlich zukommen wird, in den Griff zu bekommen. Weitere Informationen: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/tesla-gruenheide-genehmigungsverfahren-101.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

heute journal vom 30.03.2021

Thema: heute journal vom 30.03.2021 Inhalt: Wegen Nebenwirkungen soll der Impfstoff von Astrazeneca ab 31. März in der Regel nicht mehr an unter 60-Jährige verimpft werden. Mit dieser Entscheidung folgt die Gesundheitsministerkonferenz einer Empfehlung der Ständigen ImpfkommissionMehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:20 AstraZeneca: Nur noch für über 60-Jährige? Die Ständige Impfkommission hat empfohlen, den AstraZeneca-Impfstoff nur noch bei Menschen über 60 anzuwenden. Nach Beratungen der Landesgesundheitsminister gelten Einschränkungen, über das weitere Vorgehen bei bereits Geimpften wird weiter beraten. 04:08 Nach dem Motto: „Retten, was zu retten ist“ Bei Entscheidungen und Erklärungen zum AstraZeneca-Impfstoff würden die Bundesländer und der Bund versuchen, das „Vertrauen“, das in den Impfstoff und die Impfungen „noch übrig ist, zu erhalten“, erklärt Hauptstadtkorrespondentin Shakuntala Banerjee. 06:28 Holetschek: Wir haben „Notbremse

Armin Laschet über seine CDU in der Krise | "Markus Lanz" vom 30. März 2021

Thema: Armin Laschet über seine CDU in der Krise | "Markus Lanz" vom 30. März 2021 Inhalt: Markus Lanz begrüßt den Parteivorsitzenden der CDU, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, um mit ihm über die Union in Zeiten der Krise zu sprechen. Aktuelle Umfragewerte dürften den neuen Parteichef nicht zufriedenstellen. Und als wären nied-rige Umfragewerte, Korruptionsaffäre, Impfstoff-Wirrwarr, Corona-Notbremse und die offene K-Frage nicht belastend genug, gibt Kanzlerin Angela Merkel am Sonntagabend ein Interview bei „Anne Will“. Ungewohnt offen kritisiert Merkel auch den Corona-Kurs der NRW-Landesregierung und damit den Umgang ihres Parteifreundes mit der dritten Corona-Welle. Laschet gibt im Gespräch zu, dass ihn der Inhalt des Interviews der Kanzlerin nicht gefreut habe und moderiert Fragen nach einem größeren Zusammenhang ab. Er sehe den Konflikt auf Detail-ebene und sei sich sicher, dass unterschiedliche Ansichten inmitten der Pandemie erlaubt sein dürften und müssten. Die

tagesthemen 22:20 Uhr, 30.03.2021

Thema: tagesthemen 22:20 Uhr, 30.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Auswirkungen auf die deutsche Impfkampagne nach erneuter Aussetzung des AstraZeneca-Impfstoffes, Die Meinung, Testpflicht für Reiserückkehrer*innen und die Folgen, Armin Laschet (CDU-Parteichef) stellt Wahlprogramm vor, Weitere Meldungen im Überblick, #mittendrin: Grünheide und das Tesla-Werk, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

heute 19:00 Uhr vom 30.03.2021

Thema: heute 19:00 Uhr vom 30.03.2021 Inhalt: Ein weiterer Rückschlag für die Impfkampagne in Deutschland. Die Ständige Impfkommission reagiert auf Berichte über Thrombose-Fälle und empfiehlt Impfungen mit Astrazeneca nur noch für Personen ab 60 Jahren. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:49 Wieder Probleme mit Impfungen mit Astrazeneca In Teilen Deutschlands werden unter 60-Jährige vorerst nicht mit dem Astrazeneca-Impfstoff geimpft. Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern beraten erneut über den Einsatz des Präparats. 03:05 "Auswirkungen auf Impfstrategie und Impftempo" SGS Banerjee Schon wieder Wirbel um die Corona-Impfungen: Einzelne Bundesländer stoppen den Einsatz des Mittels von Astrazeneca für Jüngere. Dazu ZDF-Korrespondentin Shakuntala Banerjee. 04:40 Testpflicht für Urlaubsrückkehrer startet Die Einreise per Flugzeug nach Deutschland ist nur noch mit einem negativem Corona-Test möglich. Alle Flug

tagesthemen 21:45 Uhr, 30.03.2021

Thema: tagesthemen 21:45 Uhr, 30.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: AstraZeneca-Impfstoff nur für über 60-Jährige empfohlen, Hanni Hüsch, ARD Berlin, über die praktischen Auswirkungen der teilweisen Aussetzung des AstraZeneca-Vakzins, Armin Laschet, CDU-Parteichef, zu den Folgen für die deutsche Impfstrategie Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Astrazeneca nur noch für Ältere – Wie geht es mit den Impfungen weiter? | ZDFheute live

Thema: Astrazeneca nur noch für Ältere – Wie geht es mit den Impfungen weiter? | ZDFheute live Inhalt: Die Gesundheitsminister haben beschlossen, das Astrazeneca-Vakzin wegen Sorgen um Sinusvenenthrombosen grundsätzlich nicht mehr an Personen unter 60 Jahren zu verimpfen. Bund und Länder beraten darüber, wie es mit den Impfungen weitergehen soll. ZDFheute live überträgt die Pressekonferenz mit Kanzlerin Merkel und Bundesgesundheitsminister Spahn. Im Stream sind der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach und der Infektiologe Christoph Spinner zu Gast. Stellt ihnen eure Fragen! ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktu

AstraZeneca: Merkel und Spahn zu weiterem Vorgehen mit Corona-Impfstoff

Thema: AstraZeneca: Merkel und Spahn zu weiterem Vorgehen mit Corona-Impfstoff Inhalt: Mehrere Bundesländer haben Impfungen von unter 60-jährigen mit dem Vakzin von AstraZeneca gestoppt. Grund sind Hinweise auf weitere Komplikationen. Nach Berlin stoppte auch Brandenburg die Impfungen - die Stadt München will ebenfalls bis auf weiteres keine unter 60-jährigen mehr mit AstraZeneca impfen. Nun wollen Kanzlerin Merkel und Gesundheitsminister Spahn über das weitere Vorgehen informieren. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

tagesschau 20:00 Uhr, 30.03.2021

Thema: tagesschau 20:00 Uhr, 30.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Thrombose-Risiko: AstraZeneca-Impfstoff bei unter 60-Jährigen ausgesetzt, Grenzkontrollen zu Tschechien bleiben - Innenminister Seehofer mahnt die Einhaltung der beschlossenen Notbremse an, Testpflicht für Einreisende nach Deutschland ohne Chaos angelaufen, Aktuelle Corona-Zahlen, WHO-Bericht sieht Fledermaus und Zwischenwirt als Ursprung von CoVid-19, CDU-Chef Laschet stellt Wahlprogramm, Einigung zwischen IG Metall und Arbeitgebern in NRD, Auf der Syrien-Geberkonferenz stellt Deutschland Milliardenbetrag zur Verfügung, China schränkt Zahl der direkt wählbaren Abgeordneten ein, Aus Protest gegen Militär-Junta in Myanmar türmten Demonstrierende Barrikaden aus Müll auf, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Was darf Rap? – Wie weit geht Kunstfreiheit? | #trending

Thema: Was darf Rap? – Wie weit geht Kunstfreiheit? | #trending Inhalt: Pablo Hasél ist zur Symbolfigur im Kampf um die Meinungsfreiheit in Spanien geworden. Auch andere Rapper*innen stehen wegen ähnlicher Vorwürfe vor Gericht und bangen um ihre Freiheit. Unter Hashtags wie #LlibertatPabloHasél und #ElArteConPabloHasél solidarsieren sich Menschen weltweit mit dem Musiker. Doch was darf Rap – wo sind die Grenzen? Wir gehen daher der Frage nach Kunstfreiheit und Meinungsfreiheit im Rap nach. Das Genre Rap fungiert seit seinen Anfängen immer schon als Ventil für politische Meinungsäußerung und hat sich vor allem durch Bürgerrechtsbewegungen in den Mainstream katapultiert. Immer wieder kommt es zu Debatten darum, wo die Grenzen des Sagbaren liegen und vor allem wo die Grenzen zwischen Kunstfreiheit und politischer Meinungsäußerung verläuft. Insbesondere in Spanien ist Rap ein wichtiges Sprachrohr der „verlorenen Generation“, um auf sich aufmerksam zu machen und Systemkritik zu üben. Do

Impfungen mit AstraZeneca teils ausgesetzt

Thema: Impfungen mit AstraZeneca teils ausgesetzt Inhalt: Mehrere Bundesländer haben Impfungen von unter 60-jährigen mit dem Vakzin von AstraZeneca gestoppt. Grund sind Hinweise auf weitere Komplikationen. Nach Berlin stoppte auch Brandenburg die Impfungen - die Stadt München will ebenfalls bis auf weiteres keine unter 60-jährigen mehr mit AstraZeneca impfen. Am Abend wollen die Gesundheitsminister:innen der Länder mit Bundesgesundheitsminister Spahn das weitere Vorgehen besprechen. https://www.tagesschau.de/inland/astrazeneca-nebenwirkungen-impfstopp-101.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Weitere Entmachtung der Opposition: China verschärft Wahlgesetz in Hongkong

Thema: Weitere Entmachtung der Opposition: China verschärft Wahlgesetz in Hongkong Inhalt: Es ist ein weiterer Schlag gegen die Demokratiebewegung: Die Führung in China hat die umstrittene Wahlrechtsreform für Hongkong offiziell und ohne Gegenstimmen verabschiedet. Das damit bezweckte Ziel: Die Opposition wird noch ein Stück mehr entmachtet - die Mitbestimmung des Volkes weiter eingeschränkt. Kritiker befürchten, mit diesem Schritt werde die Demokratie in Hongkong quasi begraben. https://www.tagesschau.de/ausland/asien/china-hongkong-wahlgesetz-101.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

BGH-Urteil zu illegalen Waffenexporten

Thema: BGH-Urteil zu illegalen Waffenexporten Inhalt: Ein Waffengeschäft mit juristischem Nachspiel: Mehr als 4-tausend Sturmgewehre plus Zubehör hatte das Rüstungsunternehmen Heckler & Koch nach Mexiko geliefert. Dort landeten die Gewehre - anders als genehmigt - in Provinzen mit problematischer Menschenrechtslage. In erster Instanz wurden zwei frühere Heckler & Koch-Mitarbeiter zu Bewährungsstrafen verurteilt, das Unternehmen erhielt eine Geldstrafe. Heute nun verkündete der Bundesgerichtshof seine Entscheidung im Revisionsverfahren. https://www.tagesschau.de/inland/bgh-heckler-koch-103.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Laschet stellt Kampagne für CDU-Programm vor

Thema: Laschet stellt Kampagne für CDU-Programm vor Inhalt: Ein knappes halbes Jahr ist es noch bis zur Bundestagswahl. Und die CDU steht nicht gut da in den Umfragen. Vertrauen will Parteichef Laschet nun zurückgewinnen - auch mit der Arbeit am Wahlprogramm. Bürgerinnen und Bürger sowie gesellschaftliche Gruppen sollen dabei möglichst eingebunden werden. Dafür hat Laschet heute eine sogenannte Beteiligungskampagne gestartet. In Berlin umriss er Leitgedanken und Schwerpunkte künftiger CDU-Politik. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Corona-Testpflicht für Flugreisende | Pressekonferenz Innenminister Seehofer

Thema: Corona-Testpflicht für Flugreisende | Pressekonferenz Innenminister Seehofer Inhalt: Flugreisende dürfen von heute an nur noch mit einem negativen Corona-Test nach Deutschland einreisen. Sie müssen sich bereits vor dem Einstieg in die Maschine im Abflugland testen lassen. Der Test darf bei der Einreise höchstens 48 Stunden alt sein. Bund und Länder hatten sich auf die Regelung geeinigt, um ein Einschleppen des Virus durch Reisende zu verhindern. Die neue Pflicht soll zunächst bis zum 12. Mai gelten. Bundesinnenminister Seehofer äußert sich nun zu den Kontrollen und der Testpflicht. https://www.tagesschau.de/inland/testpflicht-reiserueckkehrer-103.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Kryptospekulation mit Promis | TechTalk (Folge 36)

Thema: Kryptospekulation mit Promis | TechTalk (Folge 36) Inhalt: Kryptospekulation mit Promis, neues Netzwerk „Bitclout“, New York startet ersten Impfausweis – und weitere wichtige Technologiethemen der Woche mit Björn Staschen und Marcus Schuler. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Versagt die Politik in der Corona-Krise? | Pro und Contra

Thema: Versagt die Politik in der Corona-Krise? | Pro und Contra Inhalt: Mangelnde Vorbereitung, zu viel Bürokratie: Die Kritik an dem Krisenmanagement von Bund und Ländern wird immer lauter. Versagt die Politik in der Corona-Krise? Dazu ein Pro und Contra. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

tagesthemen 22:15 Uhr, 29.03.2021

Thema: tagesthemen 22:15 Uhr, 29.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Bundeskanzlerin Merkel fordert harten Corona-Kurs der Bundesländer, Mehr als 300.000 Menschen in Brasilien an Corona verstorben, Containerschiff "Ever Given" nach mehrtägiger Festsetzung im Suezkanal erfolgreich frei geschleppt, Online-Geberkonferenz zu Syrien soll Hilfsgelder für Opfer des Krieges sammeln, Hilfestellung für Menschen in libanesischen Flüchtlingslagern oft unzureichend, Die Meinung, Weitere Meldungen im Überblick, #mittendrin: Leben am Abgrund in Welzow, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

heute journal vom 29.03.2021

Thema: heute journal vom 29.03.2021 Inhalt: Das Frachtschiff „Ever Given“ ist nach mehrtägigen Bergungsarbeiten freigelegt und der Suezkanal wieder offen. Neben Schleppern und Kränen hat auch eine überdurchschnittliche Flut den Arbeiten geholfen. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:27 Diskussion um Notbremse Es ist eine Kampfansage an die Ministerpräsidenten, die Kanzlerin Merkel mit ihrem TV-Auftritt verband. Botschaft: macht mehr! Doch die Länder weisen dies zurück, sind verärgert. Vor allem über den Eindruck, nicht ernsthaft mit der Situation umzugehen. 03:41 "Wir sitzen in einem Boot" Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat die Kritik von Kanzlerin Angela Merkel am Corona-Kurs der Bundesländer zurückgewiesen. Es sei nicht klug, jetzt ein Länder-Bashing zu betreiben, so Müller im Gespräch mit dem heute-journal. 11:46 Pilotprojekt Weimar Sonnenschein, Osterferien- und Ladenöffnung: in Weimar kommt all das zusammen

heute 19:00 Uhr vom 29.03.2021

Thema: heute 19:00 Uhr vom 29.03.2021 Inhalt: Angela Merkel fordert von den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten einen härteren Corona-Kurs, um den stark ansteigenden Infektionszahlen entgegenzuwirken. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:55 Merkel kritisiert Öffnungspläne Kanzlerin Merkel kritisiert die Öffnungspläne einiger Bundesländer und deutet an, dass der Bund notfalls auch ohne die Länder handeln könnte. Dafür erntet sie auch Kritik. 03:26 Infektionsschutzgesetz: Was darf der Bund? Bisher setzen die Länder die Corona-Maßnahmen in Eigenregie um, doch der Bund könnte sich mehr Entscheidungsmacht verschaffen. Dafür bräuchte es aber politische Mehrheiten. 04:38 „Theoretisch könnte das sehr weit gehen“ Die Kanzlerin drängt auf einen härteren Corona-Kurs und wägt eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes ab. ZDF-Korrespondentin Shakuntala Banerjee hat Details. 06:15 Corona-Notbremse mancherorts nicht umgesetzt Deutsc

tagesschau 20:00 Uhr, 29.03.2021

Thema: tagesschau 20:00 Uhr, 29.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Kanzlerin Merkel fordert harten Corona-Kurs der Bundesländer, RKI meldet 9.872 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages, Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 134, England hebt zahlreiche Kontaktbeschränkungen auf, Online-Geberkonferenz zu Syrien soll Hilfsgelder für Opfer des Krieges sammeln, "Ärzte ohne Grenzen" kritisiert Abschottung und Umstände der Flüchtlingslager auf griechischen Inseln, Proteste gegen Militär-Regierung in Myanmar trotz zahlreicher Todesopfer fortgesetzt, Prozessauftakt im Fall George Floyd, Corona-Erreger laut WHO von Fledermaus über Zwischenwirt auf Menschen übertragen, Containerschiff "Ever Given" nach Festsetzung im Suezkanal erfolgreich frei geschleppt, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Nach Tod von George Floyd: Prozess gegen Polizisten beginnt

Thema: Nach Tod von George Floyd: Prozess gegen Polizisten beginnt Inhalt: In Minneapolis im US Bundesstaat Minnesota beginnt heute das Hauptverfahren im Mordprozess gegen Derek Chauvin. Der Polizist soll im Mai vergangenen Jahres George Floyd getötet haben. Die Sicherheitsvorkehrungen um das Gerichtsgebäude sind immens. Mehr Informationen gibt es hier: https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/minneapolis-george-floyd-chauvin-prozess-101.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Blockierter Suezkanal: Frachter Ever Given freigelegt

Thema: Blockierter Suezkanal: Frachter Ever Given freigelegt Inhalt: Noch immer blockiert das Containerschiff den Suezkanal. Aber es gibt auch eine gute Nachricht. Vor zu schnellem Jubel hat das niederländische Bergungsunternehmen gewarnt, das mit der Freilegung des Containerschiffes im Suezkanal beauftragt ist. Die "Ever Given" sei nur am hinteren Teil freigelegt worden. Aber für Entwarnung sei es zu früh. Weitere Infos gibt es hier: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/ever-given-suezkanal-bergung-105.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Laschet-Reaktion nach Merkel-Kritik an Umsetzung der Corona-Notbremse | Livestream

Thema: Laschet-Reaktion nach Merkel-Kritik an Umsetzung der Corona-Notbremse | Livestream Inhalt: Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet und CDU-Vorsitzende Armin Laschet äußert sich zur aktuellen Fragen. Gestern hatte Kanzlerin Merkel Kritik geübt: Angesprochen auf die nicht stringent umgesetzte Notbremse durch einige Bundesländer, sagte Merkel bei "Anne Will": "Es gibt mehrere Bundesländer, die eine sehr weite Interpretation haben und das erfüllt mich nicht mit Freude." Dazu zähle auch Nordrhein-Westfalen, das vom CDU-Vorsitzenden Armin Laschet regiert wird. Die Kanzlerin gilt als Verfechterin strenger Corona-Schutzregelungen. Sie ist allerdings auf die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder angewiesen, weil allein die Bundesländer über die Umsetzung von Corona-Maßnahmen entscheiden. Sie können einheitlich vorgehen - oder eben nicht. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Pellworm: Insel wird Sternenparadies | tagesthemen mittendrin

Thema: Pellworm: Insel wird Sternenparadies | tagesthemen mittendrin Inhalt: Die kleine Insel Pellworm gilt schon jetzt als einer der dunkelsten Orte des Landes und seine Bewohner wollen ihn jetzt noch dunkler machen - damit über ihnen umso schöner der nächtliche Himmel leuchtet. Weitere tagesthemen mittendrin Reportagen finden Sie hier: https://www.tagesschau.de/inland/tt-mittendrin-uebersicht-101.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Zukunftsangst am Zuckerhut: Brasiliens verlorene Generation

Thema: Zukunftsangst am Zuckerhut: Brasiliens verlorene Generation Inhalt: Thainá ist 24 und vierfache Mutter. Sie hat einen Schulabschluss, doch weil sie ihre Kinder ernähren muss, kann sie weder studieren, noch eine Ausbildung machen. Deshalb fährt sie für einen Lieferdienst Essen aus – auf einem Leihfahrrad, weil sie sich kein eigenes leisten kann. Thainá ist jung, intelligent, und doch abgehängt. Viele müssen sich mit Nebenjobs über Wasser halten. So auch Marco. Eigentlich schaffte er das Unmögliche: Er stammt aus einer Favela und hat einen Studienabschluss als Bauingenieur von einer der besten Universitäten von Rios. Doch weil die Baubranche in der Krise ist, wurde er wurde er trotzdem arbeitslos. Und so arbeitet Marco jedes Wochenende als Fahrer für einen Online-Taxidienst. Wer aus armen Verhältnissen kommt, führe ein Leben im ständigen Ausnahmezustand, sagt Marco. In Brasilien ist es das Drama einer ganzen Generation. Mehr Videos aus dem auslandsjournal findet ihr hier: http

heute journal vom 28.03.2021

Thema: heute journal vom 28.03.2021 Inhalt: Auch Monate nach einer überstandenen Corona-Infektion leiden viele Menschen noch an den Folgen: dem sogenannten Post-Covid-Syndrom. Erste Studien zeigen, dass auch Kinder nach einer Corona-Infektion mit Spätfolgen zu kämpfen haben. Diese und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 01:30 Corona-Spätfolgen bei Kindern Die Forschung steht noch am Anfang: Erste Studien zeigen, auch Kinder haben nach einer Corona-Infektion mit Spätfolgen zu kämpfen. Zu den Symptomen zählen unter anderem Muskelschmerzen und permanente Erschöpfung. 05:00 Brasiliens Gesundheitswesen bricht zusammen Die Situation verschlimmert sich in einem nie dagewesenen Tempo: Binnen 75 Tage starben Hunderttausende. Tausend sind ohne Behandlung, gegen die ansteckendere Virusvariante P1 hat die Regierung noch kein Pandemie-Konzept. 11:47 Protest gegen Weisung aus Rom Am 15. März hatte der Vatikan sein Nein zur Segnung homosexueller Paare noch einmal bekräf

Merkel bei Anne Will für Ausgangsbeschränkungen | Söder reagiert bei #tagesthemen

Thema: Merkel bei Anne Will für Ausgangsbeschränkungen | Söder reagiert bei #tagesthemen Inhalt: Kanzlerin Merkel ist unzufrieden damit, wie die Notbremse und andere Beschlüsse gegen die Pandemie von den Ländern umgesetzt werden. "Einige sind sich der Ernsthaftigkeit nicht bewusst", sagte sie bei Anne Will. https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/merkel-annewill-corona-101.html Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht in der derzeitigen Corona-Lage die Bundesländer in der Pflicht, die gemeinsamen Beschlüsse effektiv und schnell umzusetzen. "Wir müssen die dritte Welle brechen", sagte sie in der ARD-Sendung Anne Will. Einige Länder seien sich offenbar der großen Ernsthaftigkeit der Situation nicht bewusst. Offenbar machten sich immer noch einige Illusionen über die Pandemie und die Gefährlichkeit der Virus-Varianten.Corona-Tests seien wichtig, aber das Testen alleine werde nicht helfen. Was vielleicht noch nicht ausreichend verstanden wurde, sei: "Wir haben

tagesthemen 22:45 Uhr, 28.03.2021

Thema: tagesthemen 22:45 Uhr, 28.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Bundeskanzlerin Merkel und CSU-Chef Söder beantworten Kernfragen und Handlungsmöglichkeiten zur aktuellen Corona-Lage, Weitere Meldungen im Überblick, Herren-Fußball-WM-Qualifikation: Deutschland gewinnt 0:1 gegen Rumänien, Kein europäischer Kompromiss bei Abschaffung der Zeitumstellung in Sicht, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

tagesschau 20:00 Uhr, 28.03.2021

Thema: tagesschau 20:00 Uhr, 28.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Corona-Neuinfektionen und Todesfälle innerhalb der letzten 24 Stunden in Deutschland weiter gestiegen, Politik sendet widersprüchliche Signale über weiteres Vorgehen in der Pandemie, Ganz Frankreich als Corona-Hochinzidenzgebiet eingestuft, Zehntausende Menschen in Frankreich demonstrieren für mehr Klimaschutz, Union kämpft wegen Maskenaffaire und Corona-Krisenmanagement gegen Umfragetief, UN-Sonderberichterstatter für Myanmar verurteilt Gewalt gegen Demonstranten, Mindestens 20 Verletzte bei Anschlag auf katholische Kirche in Indonesien, Umweltbundesamt will Ladeinfrastruktur für E-Mobilität ausbauen, Ehemaliges Kohlekraftwerk in Lünen gesprengt, Formel 1, Wintersport, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

heute 19:00 Uhr vom 28.03.2021

Thema: heute 19:00 Uhr vom 28.03.2021 Inhalt: Aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen ist eine neue Bund-Länder-Runde noch vor Ostern im Gespräch. Auch der Blick nach Frankreich bereitet in Deutschland Sorgen. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:40 Forderung nach neuem Corona-Gipfel Aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen ist eine neue Bund-Länder-Runde noch vor Ostern im Gespräch. Auch der Blick nach Frankreich bereitet in Deutschland Sorgen. 03:07 Serbien versorgt Ausländer*innen mit Impfungen Der Impf-Prozess in Deutschland läuft stockend. Ganz anders in Serbien: Das Land hat so viel Impfstoff eingekauft, dass es auch Ausländer*innen kostenlose Impfungen anbietet. 06:25 Test-Konzert in Barcelona Das gemeinsame Feiern ist momentan kaum vorstellbar. Das spanische Barcelona wagt ein Experiment: Ein Live-Konzert vor 5.000 Menschen unter strengen Schutz-Maßnahmen. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak beantwortet User-Fragen | Nachbericht aus Berlin

Thema: CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak beantwortet User-Fragen | Nachbericht aus Berlin Inhalt: Corona, Korruption und die CDU - Generalsekretär Paul Ziemiak beantwortet die Fragen der User:innen. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Reaktion auf gesunkene Umfragewerte: Unionspolitiker schwören CDU/CSU auf das Wahljahr 2021 ein

Thema: Reaktion auf gesunkene Umfragewerte: Unionspolitiker schwören CDU/CSU auf das Wahljahr 2021 ein Inhalt: Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Söder fordert angesichts sinkender Umfragewerte einen Aufbruch in der Union. Der "Bild am Sonntag" sagte Söder wörtlich: "Die Lage ist sehr ernst. Die Corona-Zahlen steigen und die Unionswerte fallen". Söder warnte, im Land komme eine Wechselstimmung auf. Die Union müsse daher zeigen, dass sie noch Kraft und Ideen habe. Zuvor hatte der neue CDU-Landesvorsitzende von Sachsen-Anhalt, Sven Schulze, die Delegierten bei einem außerordentlichen Online-Parteitag am Sonnabend mit dem Versprechen eingeschworen, gemeinsam an einem Strang ziehen zu wollen. Deutschland und auch die CDU steckten in einer "extrem schweren Zeit". Die Stimmung in der Bevölkerung sei derzeit nicht gut, das treffe auch auf die Stimmung in der Partei zu. Er sei derjenige, der gemeinsam mit der Partei nach vorn schauen wolle, sagte Schulze.

Mehrere Ausstellungen feiern den 100. Geburtstag des Künstlers Joseph Beuys

Thema: Mehrere Ausstellungen feiern den 100. Geburtstag des Künstlers Joseph Beuys Inhalt: Joseph Beuys gilt als einer der einflussreichsten deutschen Künstler der Neuzeit. Mit seinen Werken sprengte der gefeierte, aber auch umstrittene Künstler immer wieder Gattungsgrenzen, setzte sich für seine politischen Ideen ein. Im Mai wäre Beuys 100 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums sind zahlreiche Ausstellungen geplant. Zwei von ihnen bieten bereits einen Einblick in die Welt des Künstlers. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Myanmar: Künstler*innen kämpfen für Demokratie

Thema: Myanmar: Künstler*innen kämpfen für Demokratie Inhalt: Seitdem sich am 1. Februar das Militär in Myanmar an die Macht putschte, starben fast 300 friedliche Demonstrierende. Tausende wurden verhaftet, Teile des Landes befinden sich im Kriegszustand. Doch der Widerstand geht unvermindert weiter. Unterstützt wird die demokratische Bewegung auch auf künstlerischer Ebene. So entstand der gemeinschaftliche Kurzfilm „Burma Spring 21“, ein Gemeinschaftswerk burmesischer Filmemacher*innen weltweit. Er zeigt, wie mutig und verzweifelt ein ganzes Volk um seine Freiheit kämpft. 3sat „Kulturzeit“ berichtet. Mehr Videos aus der Sendung Kulturzeit findet ihr hier: https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit#xtor=CS3-162 _____ Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas an-geht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch e

ARD-Presseclub | Das Corona-Management der Regierung

Thema: ARD-Presseclub | Das Corona-Management der Regierung Inhalt: Bei vielen ist der Geduldsfaden gerissen, denn die Pannenliste der Regierung in der Corona-Krise ist lang. Wirtschaftshilfen lassen ewig auf sich warten, Schnelltests kommen nicht rechtzeitig, weshalb Schulen und Kitas ohne Teststrategie öffneten. Und beim Impfen liegt Deutschland deutlich zurück - selbst in der Europäischen Union. Warum ist die sonst so organisierte und gut strukturierte Bundesrepublik nicht in der Lage, die Corona-Krise in den Griff zu bekommen? Weitere Informationen: https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/sendungen/corona-regierungskrise-100.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

heute journal vom 27.03.2021

Thema: heute journal vom 27.03.2021 Inhalt: Trotz bereits ausgestandener Erkrankung oder Impfung können sich Menschen mit dem Coronavirus infizieren. Doch viele haben keine oder nur schwache Symptome. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 01:06 Corona-Lage verschärft sich Intensivmediziner fordern einen harten Shutdown. Derweil stimmt Jens Spahn die Bürger auf eine Fortsetzung des Shutdowns über Ostern ein. Allerdings: Nicht alle Länder ziehen die vereinbarte "Notbremse". Und: Weitere Impfstoffe werden erwartet. 04:06 Impfstoffe & Impftaktik: Wie ist der Stand? 8,6 Millionen Menschen haben eine Erstimpfung erhalten (Stand: 27.03.2021) – 3,7 Millionen auch die zweite. Am besten geschützt: die Alten- und Pflegeheime. Bei der Impftaktik und Erstimpfung geht jedes Bundesland unterschiedlich vor. Ein Überblick. 06:37 Ärzte besorgt über Reinfektionen Vormals Genesene, die sich erneut mit Corona – mit Mutanten – infiziert haben, stellen

tagesthemen 23:15 Uhr, 27.03.2021

Thema: tagesthemen 23:15 Uhr, 27.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Gesundheitsminister Spahn appelliert an Reisende im Osterurlaub Kontaktbeschränkungen einzuhalten und die Mobilität einzuschränken, CDU im Tief nach Masken- und Korruptionsaffäre, Armee und Sicherheitskräfte in Myanmar töten 114 Demonstranten, Weitere Meldungen im Überblick, Der Sport, Auftakt zum Jubiläumsjahr für Künstler-Ikone Joseph Beuys, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Mehr Gewalt gegen Frauen befürchtet: Erneute Proteste in der Türkei

Thema: Mehr Gewalt gegen Frauen befürchtet: Erneute Proteste in der Türkei Inhalt: Die Sorge um Rechtstaatlichkeit und Menschenrechte in der Türkei wächst. Nach dem Austritt des Landes aus dem Abkommen zum Schutz von Frauen fürchten Beobachter, dass Frauen immer mehr zur Zielscheibe von Hass und Gewalt werden könnten. Vor einer Woche hatte Präsident Erdogan den Austritt aus der Istanbul-Konvention per Dekret verkündet. Seitdem gehen Tausende Frauen und ihre Unterstützer auf die Straße - auch heute wieder. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

heute 19:00 Uhr vom 27.03.2021

Thema: heute 19:00 Uhr vom 27.03.2021 Inhalt: Mehr als 100 Menschen wurden bei Protesten in Myanmar getötet. Nach dem Putsch und der Machtübernahme im Februar hat Myanmars Militär heute mit einer Parade zum "Tag der Armee" seine Stärke demonstriert. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:50 Corona: Intensivmedizin warnt Mediziner warnen vor einer Überfüllung von Intensivstationen, da seit mehr als zwei Wochen die Infektionszahlen steil ansteigen. Gleichzeitig wird für Modellprojekte gelockert. 03:32 Wiederinfektion mit mildem Verlauf Seit genau drei Monaten wird in Deutschland geimpft. Doch auch Geimpfte können sich noch mit Covid-19 anstecken, bekommen aber nur leichte Symptome. 06:33 Mehr als 100 Tote bei Protesten in Myanmar Bei den Protesten gegen die Militärherrschaft in Myanmar sind heute am „Tag der Armee“ mehr als 100 Menschen von Sicherheitskräften getötet worden. 08:29 Suezkanal: Auswirkungen auf die Wirt

tagesschau 20:00 Uhr, 27.03.2021

Thema: tagesschau 20:00 Uhr, 27.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: 00:00 Guten Abend! 00:21 Gesundheitsminister Spahn ruft zu Kontaktbeschränkungen und weniger Mobilität über Ostern auf 03:38 Mindestens 100 Tote bei Protesten gegen das Militär in Myanmar 05:50 Tausende Menschen protestierten in der Türkei gegen Austritt aus Istanbul-Konvention 07:55 US-Präsident Biden lädt 40 Staats- und Regierungschefs zu Online-Klimagipfel im April ein 08:24 Weltweite Klimaschutzaktion "Earth Hour" 08:46 Bergung des im Suezkanal havarierten Frachters "Ever Given" dauert an 09:08 WM-Qualifikation: Deutsche Auswahl trifft auf Rumänisches Team 11:04 Handball-Bundesliga: SG Flensburg-Handewitt gewinnt Spitzenspiel gegen THW Kiel 12:45 Sommerzeit beginnt in der Nacht 13:04 Die Lottozahlen 13:29 Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Mexiko: Immer mehr Menschen auf dem Weg in die USA

Thema: Mexiko: Immer mehr Menschen auf dem Weg in die USA Inhalt: Die Pläne des neuen US-Präsidenten Joe Biden zur Reform der Einwanderungsregeln weckten viele Hoffnungen: Immer mehr Menschen kommen an die Grenze zu Mexiko - und müssen sich eingestehen, dass die USA sie nicht willkommen heißen. https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/mexiko-grenze-usa-103.html Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Ein Jahr Pandemie: Die Erschöpfung vieler Menschen wächst

Thema: Ein Jahr Pandemie: Die Erschöpfung vieler Menschen wächst Inhalt: Nach mehr als einem Jahr Pandemie sind viele Menschen im Land mit den Nerven am Ende. manche arbeiten bis zur Erschöpfung. Andere sind davon erschöpft, zum Nichtstun verbannt zu sein - etwa, weil sie nicht auf der Bühne stehen können, keine Gäste bedienen dürfen und um ihre Existenz fürchten. Auch Eltern fühlen sich oft allein gelassen mit ihren Sorgen. Fast jeder und jede bringt Opfer und der Eindruck, dass die Regierenden im Gegenzug nicht genug tun, setzt sich zunehmend fest. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Zerstörung, Hunger, Vertreibung: Sechs Jahre Krieg im Jemen

Thema: Zerstörung, Hunger, Vertreibung: Sechs Jahre Krieg im Jemen Inhalt: Vor sechs Jahren beschossen saudi-arabische Kampfflugzeuge Stellungen der vom Iran unterstützten aufständischen Huthi-Miliz. Ein Krieg hatte begonnen, der den Jemen buchstäblich in Schutt und Asche legte. Zehntausende Zivilisten verloren ihr Leben, vier Millionen wurden innerhalb ihres Landes durch die Gewalt vertrieben. Und mehr als die Hälfte der Bevölkerung leidet Hunger. Ein Junge aus der Hauptstadt Sanaa versucht dennoch, seine Hoffnung zu bewahren. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Steigende Corona-Zahlen: Polen verschärft Lockdown

Thema: Steigende Corona-Zahlen: Polen verschärft Lockdown Inhalt: In Polen steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter deutlich an. Mehrere Tage in Folge waren neue Rekordwerte erreicht worden, heute sank die Zahl etwas, wie an Wochenenden oft üblich. Die Bundesregierung hat das Nachbarland inzwischen als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Für die Einreise nach Deutschland gelten schon länger strenge Regeln. Die polnische Regierung hat ab heute die Schutzmaßnahmen verschärft. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Myanmar: Proteste zum "Tag der Armee"

Thema: Myanmar: Proteste zum "Tag der Armee" Inhalt: Nach seiner gewaltsamen Machtübernahme hat Myanmars Militär mit einer großen Parade seine Stärke demonstrieren wollen. Soldaten mit Fackeln und Flaggen marschierten am Samstag, dem "Tag der Armee" in Myanmar, flankiert von Militärfahrzeugen durch die Hauptstadt Nay Pyi Taw. Landesweit kam es zu Protesten gegen das Militär. Medienberichten zufolge wurden landesweit mindestens 50 Protestierende getötet, als sogenannte Sicherheitskräfte in verschiedenen Städten das Feuer eröffneten. In der Handelsmetropole Yangon gingen Polizisten noch vor Sonnenaufgang gegen die Demonstranten vor. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Mallorca mit Maske: Die riskante Reiselust der Deutschen

Thema: Mallorca mit Maske: Die riskante Reiselust der Deutschen Inhalt: Auf Mallorca treffen die ersten deutschen Urlauber*innen ein. Ihre Ankunft ist umstritten – auch auf der Insel selbst. Nach langer Tourismus-Pause hatte die Natur auf der Insel sich erholt: weniger Schiffe, weniger Fluglärm, weniger Tourist*innen. Viele finden das gut und hoffen, dass sich der Tourismus auf Mallorca noch einmal neu erfinden und nachhaltiger werden kann. Doch nicht alle teilen diesen Wunsch. Die Tourismus-Branche schreit nach Hilfe und viele Menschen auf der Insel warten sehnsüchtig auf die Urlauber*innen. Denn: Tausende sind aufgrund der Reistestopps und Beschränkungen im Moment ohne Job und können sich nicht mal das Nötigste leisten. Große Veränderungen in der Tourismus-Branche auf Mallorca scheinen erst einmal in weiter Ferne zu liegen. Zu groß der Druck aus der Tourismus-Industrie, zu hoch die Arbeitslosigkeit. Mallorca ist noch nicht so weit. Aber das Umdenken hat begonnen. https://kurz.zdf

Soll es in Modellregionen Lockerungen geben? I Pro und Contra

Thema: Soll es in Modellregionen Lockerungen geben? I Pro und Contra Inhalt: Intensivmediziner:innen warnen angesichts steigender Infektionszahlen vor geplanten Lockdown-Lockerungen nach Ostern. "Die Beschlüsse für Modellprojekte nach Ostern sind völlig unpassend und müssen von Bund und Ländern sofort zurückgenommen werden", sagt Christian Karagiannidis, der wissenschaftliche Leiter des Divi-Intensivregisters, in der "Rheinischen Post". Unsere Autoren sind da unterschiedlicher Meinung. Kann man den Menschen durch gezielten Einsatz von Tests Perspektiven bieten, das bekannte Leben langsam zurückzugewinnen? Oder sind das unverantwortliche Experimente – gerade mit Hinblick auf neue Mutationen? Soll es in Modellregionen Lockerungen geben? Was spricht dafür und was dagegen: Unser Pro und Contra. Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

heute journal vom 26.03.2021

Thema: heute journal vom 26.03.2021 Inhalt: Es lief anfangs gut im Kampf gegen Corona – die Union kann Krise, so die Wahrnehmung in der Bevölkerung. Jetzt kippt die Stimmung – die Union stürzt laut Politbarometer ab. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:23 Corona vor Ostern Einen dramatischen Ausblick gaben heute Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Wieler. Die Corona-Zahlen steigen, die Virusmutationen machen die Lage besonders gefährlich. Es ist die Zeit für Vorsicht, nicht für Lockerungen, so ihr Appell. 04:19 "Die Lage ist ernst!" "Wir sind schon in der dritte Welle", sagt der Münchner Infektiologe Clemens Wendtner im ZDF heute journal. Durch schnelles Impfen aber bestehe die Chance, die Gefahr durch Mutationen in den Griff zu bekommen. Wir bräuchten schnell den Impfturbo. 09:44 Union im Umfragetief Corona-Chaos, Maskenskandal – die Union schlittert immer mehr in die Krise. Das belegen auch die Umfragewerte. Wenn

tagesthemen 21:45 Uhr, 26.03.2021

Thema: tagesthemen 21:45 Uhr, 26.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Ein Jahr Opfer gebracht, doch Regierung liefert nicht, RKI-Briefing: Steigende Zahlen, fehlendes Konzept, EU-Corona-Hilfsfonds auf Eis, Neue Transparenz: Koalition vor Einigung?, Die MeinungS, Empörung über Segnungsverbot für homosexuelle Paare, Weitere Meldungen im Überblick, 6 Jahre Krieg im Jemen: Architekt der Hoffnung, 19 Nächtlicher Himmel über Pellworm: Dunkelster Ort des Landes will noch dunkler werden, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

heute 19:00 Uhr vom 26.03.2021

Thema: heute 19:00 Uhr vom 26.03.2021 Inhalt: Das Robert-Koch-Institut (RKI) und Gesundheitsminister Jens Spahn warnen vor einem raschen Anstieg der Corona-Fälle in Deutschland. Die Virusvarianten machten die Lage momentan besonders gefährlich, die Zahl der Neuinfektionen steige zu schnell, sagte Spahn bei der Bundespressekonferenz. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:54 Deutschland: Immer mehr Neuinfektionen Fast 21.600 Menschen haben sich in Deutschland binnen 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert. RKI-Chef Wieler warnt, die dritte Welle könnte heftiger werden als die ersten beiden. 03:42 ZDF-Politbarometer: Union stürzt ab Ob Maskenaffäre oder Corona-Politik – die Union muss um ihr Ansehen kämpfen. Das zeigt das aktuelle ZDF-Politbarometer. Matthias Fornoff ordnet die Zahlen ein. 05:53 "Stimmung ist wie die Werte abgestürzt" Im aktuellen Politbarometer verlieren CDU/CSU sieben Punkte – ein nie dagewesener

tagesschau 20:00 Uhr, 26.03.2021

Thema: tagesschau 20:00 Uhr, 26.03.2021 Inhalt: Themen der Sendung: Die Sorge vor einer Zuspitzung der Corona Lage wächst, Das RKI meldet 21573 Neuinfektionen, Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 119, Kinder und Jugendliche spielen bei Ausbreitung der Virus-Varianten stärkere Rolle, Bundesverfassungsgericht kann Milliarden-Fonds zur Abmilderung der Corona-Pandemie-Folgen nicht ratifizieren, EU-Gipfel-Abschluss: Unveränderte Aufteilung der Corona Impfstoff Lieferungen, Union und SPD einigen sich auf strenge Transparenzregeln für Abgeordnete, Bund und Länder einigen sich bei der Umsetzung der Agrarreform, Das Containerschiff "Ever Given" blockiert weiter den Suezkanal, Schweres Zugunglück in, Das Wetter Herausgegeben von: tagesschau Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Wie groß ist die Corona-Gefahr für Kinder und Jugendliche wirklich? | ZDFheute live

Thema: Wie groß ist die Corona-Gefahr für Kinder und Jugendliche wirklich? | ZDFheute live Inhalt: Sind Kinder und Jugendliche derzeit ausreichend vor einer Corona-Infektion geschützt? Oder steigt die Gefahr einer Ansteckung durch neue Varianten und Lockerungen unverhältnismäßig an? Genau darüber ist wieder einmal ein großer Streit entbrannt. Im Mittelpunkt: die Schulen. Auch ein Jahr nach Beginn der Pandemie suchen Schüler*innen, Lehrer*innen, Politiker*innen und Expert*innen hier immer noch nach der richtigen Balance zwischen Gesundheitsschutz und Recht auf Bildung. Das große Problem: Zwar scheint der Krankheitsverlauf bei Kindern eher milde zu verlaufen, doch bislang gibt es weder einen Impfstoff noch genaue Erkenntnisse über mögliche Spätfolgen bei den Kleinsten. Hinzu kommen wieder steigende Zahlen in den jüngeren Altersgruppen. Wie kann es nun weitergehen und wie sicher sind Kinder und Jugendliche? Darüber diskutiert ZDFheute live mit Prof. Jörg Dötsch, Präsident der Deutsche

Newsletter abonnieren