Direkt zum Hauptbereich

heute journal vom 26.02.2022



Thema: heute journal vom 26.02.2022
Inhalt: Auch am dritten Tag der russischen Invasion der Ukraine werden Schüsse und Explosionen aus Kiew gemeldet. In Videobotschaften bekräftigt der ukrainische Präsident Selenskyj immer wieder den eigenen Widerstand und den seines Volkes. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:11 Haubitzen und Raketen "Jetzt ist die Bundesregierung in einer anderen Zeit angekommen", erklärt Theo Koll, Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios, den Wandel der deutschen Regierung, jetzt doch Waffen an die Ukraine zu liefern. 03:27 Tag drei der Invasion Am dritten Tag der russischen Invasion der Ukraine: Der Kreml kündigt eine Ausweitung der Offensive an. Schüsse und Explosionen werden aus Kiew gemeldet. Hunderttausende sind auf der Flucht. 07:12 „Die Stadt gleicht einer Geisterstadt“ In der ukrainischen Hauptstadt herrscht Ausnahmezustand, berichtet ORF-Korrespondent Christian Wehrschütz. In Kiew gilt eine Ausgangssperre über das gesamte Wochenende. Bisher sollen keine russischen Truppen dort sein. 11:20 „Wirklich erschütternde Szenen“ Massenweise flüchten Menschen aus ihrer Heimat aus Angst vor dem Krieg und lassen ihr Zuhause hinter sich, berichtet ZDF-Korrespondentin Natalie Steger von der polnisch-ukrainischen Grenze 13:26 Molotowcocktails zur Selbstverteidigung Eigentlich ist Arina Englischlehrerin, doch mit der Invasion der russischen Armee hat sich ihr Leben geändert. Zivilisten melden sich freiwillig, um ihre Heimat zur verteidigen. 15:50 Legt Putin noch nach? "Es sieht aus, als ob die ganze Ukraine aufgestanden wäre, um ihr Vaterland und ihre Freiheit zu verteidigen“, beobachtet der ehemalige NATO-General Egon Ramms. Ein Ende sei aber nicht in Sicht. 18:56 Worte des Widerstands „Ich bin hier. Wir werden unseren Widerstand nicht aufgeben. Wir werden unser Land verteidigen.“ In Videobotschaften bekräftigt der ukrainische Präsident immer wieder den eigenen Widerstand und den seines Volkes. 23:55 Die Antwort des Westens Der Westen beschließt massive Sanktionen als Reaktion auf die russische Invasion. Sperrung des Luftraums, Ausfuhrbeschränkungen. Bisher aber scheinen sie keine Wirkung zu zeigen. 27:21 Europarat suspendiert Russland "Der Spielball für die Aufnahme der Kommunikation liegt bei Putin" erklärt Gyde Jensen, Mitglied der parlamentarischen Versammlung des Europarats. Das Umdenken der Bundesregierung im Bezug auf die Waffenlieferungen sei richtig. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.heute.de/. #UkraineKrieg #Russland #heutejournal
Herausgegeben von: ZDFheute Nachrichten

Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wenn die Eltern sterben: Kann man sich darauf vorbereiten?

Thema: Wenn die Eltern sterben: Kann man sich darauf vorbereiten? Inhalt: Wie geht es mit Corinna und ihrer Mutter weiter? Das könnt ihr jetzt in der #ardmediathek Mediathek sehen: https://1.ard.de/rabiat_by_y_kollektiv_elternsterben?d Was passiert, wenn die eigenen Eltern sterben? Wie ist es, die Eltern in den Tod zu begleiten? Und wie ist es, wenn sie gestorben sind? Ein sehr persönlicher Film der RABIAT-Reporterin Lea Semen über Tod und Abschied nehmen. Über ein halbes Jahr begleitet die Reporterin junge Erwachsene, die ein Elternteil gerade verlieren oder bereits verloren haben. Sie setzt sich dabei immer wieder mit der Frage auseinander, wie es ihr selbst damit geht, die eigenen Eltern eines Tages gehen lassen zu müssen. Leas Mutter ist 66 Jahre alt. Kein Alter, um zu sterben. Aber ein Alter, um über das Sterben nachzudenken. Und über das, was zu regeln ist: Patientenverfügung, Platz im Friedwald, die Aufteilung ihres Nachlasses. Es sind die konkreten Dinge, die uns bewusst ma

Exklusiv: Die Wahrheit über DEINE Schulbücher

Thema: Exklusiv: Die Wahrheit über DEINE Schulbücher Inhalt: Problematische Inhalte über Jüdinnen und Juden, Sinti und Roma, Muslime und Muslima oder Menschen mit Migrationshintergrund: Das alles haben Forschende in aktuellen deutschen Schulbüchern gefunden. Deshalb wollten wir wissen: Wie kann es sein, dass unsere Schulbücher so verbesserungswürdig sind? Wer ist dafür verantwortlich? Und was muss die Politik JETZT tun? Wir haben exklusiv für euch Schulbücher gescannt, mit Schüler:innen gesprochen und die Verantwortlichen konfrontiert. Darum geht es: 00:00 Intro 03:05 Was sind problematische Inhalte? 05:09 Rollenbilder in Schulbüchern 16:18 Deshalb sind Vorurteile so gefährlich 19:53 Wie entsteht ein Schulbuch? 26:29 Politik: Viel Gerede, nichts dahinter? Unsere Quellen findet ihr hier: https://www.funk.net/channel/die-da-oben-12030?document=diewahrheitueberdeineschulbuecher Im Bundestag ist Feuer drin – aber kaum einer bekommt mit, was DIE DA OBEN! so treiben. Jan Schipmann, Aline

So ist Bayern reich geworden

Thema: So ist Bayern reich geworden Inhalt: Markus Söder (CSU), Hubert Aiwanger (FW), FC Bayern München, Oktoberfest und tolle Natur: Es wirkt so, als ob Bayern einfach alles hat. Neben all dem ist Bayern auch sehr wohlhabend und wirtschaftlich erfolgreich. Das Bundesland liegt mit seinem BIP pro Kopf vor allen anderen deutschen Flächenstaaten. So gut sah es für Bayern aber nicht immer aus: In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Bayern mit großen Problemen zu kämpfen. Während es in den anderen Bundesländern ab 1948 wirtschaftlich teils steil bergauf ging, war Bayern noch weit davon entfernt, Wohlhabend zu sein. Wir haben für euch gecheckt, wie Bayern vom Spätzünder zum Streber geworden ist und wie viel Anteil die CSU daran hat. Unsere Quellen findet ihr hier: https://www.funk.net/channel/die-da-oben-12030?document=soistbayernreichgeworden Im Bundestag ist Feuer drin – aber kaum einer bekommt mit, was DIE DA OBEN! so treiben. Jan Schipmann, Aline Abboud und Victoria Reichelt