Direkt zum Hauptbereich

Was sind wir unseren Eltern schuldig? Wenn Mama plötzlich Windeln trägt | Y-Kollektiv



Thema: Was sind wir unseren Eltern schuldig? Wenn Mama plötzlich Windeln trägt | Y-Kollektiv
Inhalt: Content Note: In einer Szene geht es um ein Konsenskonflikt mit einer dementen Person. Wir haben euch die entsprechenden Stellen im Video markiert, damit ihr sie ggfs. gezielt überspringen könnt. 00:00 - 02:49 Reportage 02:50 - 03:05 Content Note 03:06 - 22:03 Reportage ---------- Bis 2030 gibt es in Deutschland laut Pflegereport sechs Millionen Pflegedürftige. Eine davon könnte die Mutter von Reporterin Lena Döring sein. Muss sie sie als „gute Tochter“ dann wickeln und füttern? Vier von fünf Pflegebedürftigen werden zuhause versorgt, meist von Frauen. Ein Rollentausch der viel kostet, die Carearbeit bleibt meist unbezahlt. Zwei Tage begleitet die Reporterin Sandra und Renate in Waltrop bei Dortmund. Für die 52-Jährige Tochter gibt es kein arbeitsfreies Wochenende, keinen Feierabend. Denn vor vier Jahren hat sie ihre schwer demente Mutter Renate zu sich geholt. Unter der Woche wird sie halbtags in einer Tagespflege betreut. Sandra Dreischoff ist eine von vielen Angehörigen, die pflegen. Für sie rächt es sich oft im Alter, wenn sie für die Pflege der Angehörigen aufhören zu arbeiten. Dann fehlt ihnen Geld zur Rente. Der Staat aber rechnet wortwörtlich mit pflegenden Angehörigen. „Ambulantisierung“ heißt das Schlagwort der Politik: Die ist billiger als stationäre Pflege. Die häusliche Pflege ist für Angehörige kräftezehrend – oder gar unmöglich, wenn Kinder und Eltern Hunderte Kilometer entfernt voneinander leben. Was heißt es, das eigene Leben für die Pflege der Mama auf Stopp zu stellen? ---------- Autor:in: Lena Obdach Twitteraccount: @Lena_Doering Schnitt: Oliver Rusenov Kamera: Dennis Drechsler, Dennis Wagner, Matthias Kind CvD: Lea Semen, Jochen Grabler Redaktionelle Mitarbeit: Michaela Herold, Alexander Tieg ---------- Verwendete Musik: LARY, Problem // RvonA - Lekitra 13 // Benjamin Clementine – Condolence // Arlo Parks – Caroline // LARY & Shelly Philipps - Marmor, Stein & Eisen bricht Freestyle ---------- ► Hilfe und Beratung: Pflegende Angehörige e.V.: https://www.pflegende-angehoerige-ev.de/partner.html wir pflegen – Interessenvertretung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger e.V.: https://www.wir-pflegen.net ► Weiterführende Infos und Quellen: Hier geht’s zur längeren Version der Reportage von RABIAT: https://www.ardmediathek.de/video/rabiat/wer-pflegt-mama/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JhYmlhdC84Nzk5NzUzYS03MDI1LTQxNzgtYWNkMC0zYjE4YTUyNGM5NDE Bundesgesundheitsministerium: Thema Pflege: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/pflege.html Tagesspiegel.de: Was in der Pflege passiert, ist ein Skandal: https://www.tagesspiegel.de/politik/wenn-aus-notstand-panik-wird-was-in-der-pflege-passiert-ist-ein-skandal/25066882.html Zeit.de: Diese Rechte hat man, wenn man Angehörige pflegt: https://www.zeit.de/zeit-magazin/2021-12/pflegezeit-tod-familienangehoerige-arbeitnehmerrechte-faq DIW Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung: Wer pflegt? Pflege in Corona-Zeiten: Gefährdete pflegen besonders Gefährdete: https://www.diw.de/de/diw_01.c.785861.de/publikationen/diw_aktuell/2020_0038/pflege_in_corona-zeiten__gefaehrdete_pflegen_besonders_gefaehrdete.html --------- Wir sind das Y-Kollektiv – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent. ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh ► Y-ZWEI: https://www.youtube.com/channel/UCv3u5ZoLyqUyQw_rOSdAfRw/featured ► INSTAGRAM: https://www.instagram.com/y_kollektiv/?hl=de ► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/ ► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv ► SPOTIFY: https://spoti.fi/2L7CGNc ► Y-KOLLEKTIV PODCAST: https://www.ardaudiothek.de/sendung/y-kollektiv-der-podcast/83228286/ --------- ► #ykollektiv gehört zu #funk: YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial Instagram: https://www.instagram.com/funk TikTok: https://www.tiktok.com/@funk Website: https://go.funk.net Impressum: https://go.funk.net/impressum Eine Produktion der sendefähig GmbH // http://sendefaehig.com // http://facebook.com/sendefaehig
Herausgegeben von: Y-Kollektiv

Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Auf der Flucht vor der Impfung: Querdenker-Exil Paraguay | Y-Kollektiv

Thema: Auf der Flucht vor der Impfung: Querdenker-Exil Paraguay | Y-Kollektiv Inhalt: Impfgegner und Querdenker erhoffen sich in Paraguay ein neues Leben in Freiheit – ohne Impfungen, Corona-Tests und Beschränkungen für Ungeimpfte. Reporter Jan Stremmel recherchiert drei Monate in der Welt der Corona-Flüchtlinge – und entdeckt, dass das Auswandern nach Paraguay ein Geschäftsmodell ist. Auch Angelo und seine Familie ziehen aus dem Allgäu nach Paraguay. Der Grund: Sie haben Angst vor der Impfung und fühlen sich in Deutschland durch Corona-Tests und Beschränkungen für Ungeimpfte gegängelt. Deshalb haben sie ihre Jobs gekündigt und ihre Wohnung aufgegeben. Sie sprechen kein Spanisch und waren noch nie in Lateinamerika. Aber in den „deutschen Kolonien“ in Paraguay erhoffen sie sich ein “Leben wie früher”, wie es Influencer und Geschäftsleute Menschen aus Deutschland versprechen. Wir treffen Angehörige von Menschen, die diesen Rufen schon gefolgt sind – und sprechen mit einer Frau, die l

Spaltet die Impfpflicht die Gesellschaft? Ex-Bundespräsident Joachim Gauck | maischberger. die woche

Thema: Spaltet die Impfpflicht die Gesellschaft? Ex-Bundespräsident Joachim Gauck | maischberger. die woche Inhalt: Joachim Gauck bezog auch in seiner Amtszeit als Bundespräsident (2012-2017) stets klar Stellung. Unter anderem fordert der 81-Jährige eine "wehrhafte und streitbare Demokratie", außerdem wirbt er für mehr Toleranz, auch gegenüber umstrittenen, unangenehmen Positionen. Mit Sandra Maischberger spricht Gauck über seine Haltung gegenüber Impfgegner und einer allgemeinen Impfpflicht. Joachim Gauck würde die gesellschaftlichen Folgen einer Impfpflicht in Kauf nehmen, wie er im Gespräch mit Sandra Maischberger erklärt. Zur Frage nach einer möglichen Spaltung der Gesellschaft sagt er: „Die Spaltung, die wir jetzt haben, geht schlecht um mit einem großen Teil der Bevölkerung. Die Spaltung, die wir dann haben, wenn wir eine stärkere Verpflichtung zum Impfen hätten, würde gut sein, würde Nutzen bringen für die Gesamtgesellschaft“. Dabei spricht er sich für eine abgestu

Waffen oder Worte? Was entscheidet in der Russland-Ukraine-Krise? | Berlin direkt

Thema: Waffen oder Worte? Was entscheidet in der Russland-Ukraine-Krise? | Berlin direkt Inhalt: Die Nato erwartet einen "vollständigen Angriff" Russlands auf die Ukraine. Russland dementiert: Es gebe keine Angriffspläne. Unterdessen evakuieren pro-russische Separatisten im Donbass Zivilisten. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz suchen Politiker, Militär- und Wirtschaftsvertreter nach Auswegen aus der Krise. Wie lässt sich ein Krieg noch verhindern? "Berlin direkt" über die westliche Krisendiplomatie. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.heute.de/. #Berli